Dominik's karibikblauer GT/J:

Veröffentlichung am 2.April 1998  / Letztes Update am 6.Januar 1999.

Mein zweiter GT durfte - im Gegensatz zum Ersten - etliche Extras beinhalten, die man auch als Tuning bezeichnen könnte.  Also habe ich am 26.4.1995 meinen zweiten GT (EZ: Okt. '71) erworben. Er sah aus wie eine RED BULL-Dose.

Ich habe das 10 Jahre stillgelegte Fahrzeug teilzerlegt, kleinere rostige Stellen beseitigt und karibikblau lackiert.
Ein verunfallter Ascona-B wollte unbedingt seinen 19E-Motor loswerden, welchen ich dann sofort problemlos in den GT eingebaut habe. Um die Fahreigenschaften zu verbessern, habe ich ihn mit einem besseren Fahrwerk ausgerüstet. Der Optik wegen waren bereits ein Front-, Heckspoiler, Schwellerleisten und Alu's vom Vorbesitzer angebaut worden.

.

Nach 2 Monaten hatte ich das Auto dann wieder TÜV-fertig.
Kaum hatte ich ihn angemeldet, kam auch schon der Hagel. Also auf ein Neues. Ausbeulen und Lackieren (und die Hutze auf der Motorhaube wegmachen).
1995 auf dem GT-Europa-Treffen in Berlin wollte ein Golf III im 'Kofferraum' einparken. Ärgerlich. Jetzt konnte ich aber endlich den häßlichen Heckspoiler entfernen, leider auf Kosten der Fahreigenschaften.

Im April 1997 kam dann noch ein kolossaler Motorschaden. Jetzt hatte er mich zu sehr genervt. Neuer Motor rein und verkauft im Mai 1997.

.

Sonderausstattung:Frontspoiler Lexmaul GT481
                                   Seitenschweller Lexmaul
                                   Schmutzleisten hi Lexmaul
                                   Heckleuchten  Manta A
                                   Alu-Felgen: ATS 5-Stern 5x13
                                   Bereifung: 195/70 R 13
                                   Mattig-Tieferlegung ca. 60mm
                                   Gasdruckstoßdämpfer Koni-Gelb
                                   Polyuretanbuchsen vo
                                   Stabilisator vo. & hi.
                                   Einspritz-Motor
                                   Sportauspuff: 2 Endrohre vom Omega-A 3000
                                   Innenraum:    -weiß/türkis
                                   Lackierung:   -Fahrzeug: karibikblau-metallic
                                                         -Stoßfänger: mistralgrau-metallic
                                                         -Felgen: karibikblau / weiß



Post an:
mail@dominik-drach.de

zurück zu Dominik's Startseite